Technik und Trends des Jahres
 



Technik und Trends des Jahres
  Startseite
  Über...
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/tatjanahabor

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
HDR+ für Samsung UHD TVs 2016

Per Softwareupdate verspricht Samsung seinen Nutzern durch einen neuen Bildmodus eine deutlich bessere Bildqualität. Dank HDR+ werden die Bildinhalte kontrastreicher und auch heller dargestellt – außerdem wird die Tiefe erhöht und die Schärfe erweitert.

Laut Samsung wertet der neue HDR+ Modus alle Bilder auf – egal aus welcher Quelle sie kommen. Verfügbar ist er für alle Modelle der SUHD und UHD Baureihen aus dem Jahr 2016 – vor allem bei Sportübertragungen wie Fußball sieht man eindeutig eine Verbesserung – genau deshalb hat Samsung das wohl noch vor EM 2016 eingerichtet.
HDR ist eine Abkürzung für High Dynamic Range und ist die neuste Technologie im TV-Bereich zur Verbesserung der Bildqualität. Diese neue Technologie sorgt für deutlich mehr Kontraste und macht das Bild dadurch deutlich realer – helle Bildteile sind wirklich hell – dunkle dagegen auch wirklich dunkel. Dadurch sind definitiv mehr Details im Bild erkennbar und das Bild wirkt auch schärfer. Auch die Helligkeitsabstufungen sind höher und durch mehr Farben reflektiert – dadurch sehen beispielsweise Sonnenuntergänge deutlich realistischer aus.

Samsung ist mal wieder Vorreiter in Sachen neuer Technologie – denn sie führen jetzt HDR-Standard in alle neuen Produkte ein. Das Problem dabei sind mal wieder (wie bei 4K TVs) die fehlenden Inhalte. Bisher gibt es nur ein paar Ultra HD Blu-Rays auf denen man HDR-Inhalte findet. Aber die Player dafür sind fast überall ausverkauft. Alternativ bleibt noch das Streaming – aber auch hier ist das Angebot beschränkt.



Doch genau das ist HDR+ nicht – es handelt sich lediglich um einen Bildmodus – nicht um ein echtes HDR Bild – somit kann der TV auch noch etwas herausholen, wenn das Bild an sich schon gut ist. Wirklich gut funktioniert das bei recht statischen Bildern wie Fußballübertragungen.
Die neue Funktion kommt per Online-Update auf alle dafür ausgelegten Modelle aus dem Jahr 2016. Zunächst werden die SUHD TVs und dann die UHD TVs damit beglückt. Hat man das Update installiert findet man den Modus unter Einstellungen -> Bild -> Spezialmodus. Dennoch ersetzt das wohl keinen echten HDR Fernseher wie hier zu finden www.hdr-fernseher.com. Dort findet man die neusten HDR Fernseher – inklusive toller Tipps und Hinweise.
23.11.16 17:11


Alles über die beste Kaffeemaschine mit Mahlwerk

Gesundheit und Kaffee



Wie so gut wie jedem Getränk wird auch Kaffee eine heilende Wirkung nachgesagt. Es gibt diverse Studien darüber, dass Kaffee beispielsweise das Leben verlängert. Eine kuriose darunter aus den USA die besagt, dass Personen die täglich zwei bis drei Tassen Kaffee trinken 3-5 Jahre länger leben. Doch das ist recht vage. Andere Forschungen kamen zu ganz anderer Urteile.

Übrigens jeder Deutsche trinkt im Schnitt 150 Liter Kaffee pro Jahr. Oft umstritten ist der Gehalt von Acrylamid der beim Rösten der Bohnen entsteht. Dieser Stoff steht im Verdacht krebserregend zu sein. Jedoch ist dies laut Experten unbedenklich.

Welches Modell? Kapsel, Filter oder Pad?



In so gut wie jedem Haushalt oder Büro steht eine Kaffeemaschine – und genauso unterschiedliche wie der Konsum ist auch der Geschmack. Manche schwören auf den guten alten Filterkaffee – andere dagegen auf Pad-Maschinen wie die Senseo.

Der neuste Trend dagegen sind Kapselmaschinen. Diese bestechen vor allem durch die Aromaversiegelung des Kaffeepulvers an sich. Allerdings sind diese auch nicht wirklich gut für die Umwelt, da sie sehr viel Abfall produzieren. Was man lieber mag ist allerdings wirklich Geschmacksacke – wir empfehlen daher die jeweiligen Typen in einem Fachgeschäft einfach zu testen – dann findet man sicher das richtige Modell.

Was ist ein guter Milchschaum / Kaffeesatz?



Wie soll der perfekte Milchschaum sein? Ganz klar locker und vor alle cremig. Laut Baristas bekommt man den perfekten Milchschaum nur mit der Düse eines Siebträgers hin – doch auch manche Vollautomaten liefern sehr guten Milchschaum. Wirklich gut wird er mit fettiger Milch und der passenden Technik.

Übrigens Kaffeesatz kann man nicht nur lesen – sondern auch als guten Blumendünger verwenden. Im professionellen Umfeld wird Kaffeesatz auch verwendet um darauf Rosen oder auch Austern zu züchten. Wirklich ein guter Nährstoff.

Kaffee in der Geschichte



Grundlegend hat Kaffee eine wirklich lange Tradition. Woher genau kommt kann man anscheinend nicht mehr genau sagen – in Mode kam er allerdings circa im 15. Jahrhundert im Orient. Über die Hafenstadt Mokka kam das Getränk dann wohl im 17. Jahrhundert zu uns in Europa. Dort war es vor allem das Getränk der reichen weil der Kaffee extrem teuer war. Doch das hinderte die Menschen nicht daran diesen zu trinken – bald entstanden die ersten Kaffeehäuser in europäischen Großstädten. Den Durchbruch für die allgemeine Bevölkerung brachte die Erfindung des Kaffeefilters von Melitta Bentz. Dadurch wurde Kaffee auch für den Otto-Normal-Verbraucher erschwinglich.

Auch heute ist Filterkaffee noch sehr beliebt – er gilt immer noch als bester Kaffee. Übrigens braucht man dafür auch die beste Kaffeemaschine! Sparen Sie also nicht am Geld!



Quellen:
http://www.beste-kaffeemaschine.net http://www.krups.de/fruehstueck/kaffeemaschinen
20.5.16 10:36


Online wir sind

Yay - ich habe mich für myblog.de entschieden und werde ab jetzt regelmäßig hier neue Geschichten veröffentlichen!
10.11.15 12:30





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung